Zur Übersicht Rechnungswesen

Der Zahlungsverkehr des Physiotherapie-Institutes M. Rohrer wird zum grossen Teil über das Postkonto abgewickelt.

Datum

Geschäftsfall

1.12.98

Saldovortrag CHF 9207.– (laut Saldomeldung)

3.12.98

Überweisung an Kreditor R. Kunz, CHF 1005.–

5.12.98

Zahlungen der Krankenkasse Helvetia, CHF 6324.–

11.12.98

Barbezug von M. Rohrer, CHF 3000.–

13.12.98

Privatpatient K. Inauen überweist für die abgeschlossene Therapie CHF 1350.–

17.12.98

Giro an Kreditor Dr. P. Märki, CHF 475.–

21.12.98

Mietzinszahlung an den Vermieter, CHF 2100.–

23.12.98

Zahlungen der Zürich Unfallversicherung, CHF 2873.–

27.12.98

Überweisung der Grütli-Krankenkasse, CHF 4218.–

29.12.98

Diverse Zahlungen gemäss Postcheck Nr. 43, CHF 3278.–

31.12.98

Belastung für Telefongebühren, CHF 461.–


Aktiven und Passiven

Aufgabe 1

Aufgabe 2

Aufgabe 3

Aufgabe 4

Aufgabe 5

Aufgabe 7

Aufgabe 8